16.09.2014

von B° RB

Ausbildung bei EDEKA

Kick-off Veranstaltung der Auszubildenden im EDEKA-Betrieb Gaimersheim

20 junge Menschen haben am 1. September 2014 ihre Ausbildung im EDEKA-Betrieb in Gaimersheim begonnen

20 junge Menschen haben am 1. September 2014 ihre Ausbildung im EDEKA-Betrieb in Gaimersheim begonnen. Davon werden 11 junge Menschen zum/r Kaufmann/-frau im Großhandel, 5 im IT-Bereich zum Fachinformatiker/-in oder Informatikkaufmann/-frau und 1 Auszubildender zur Fachkraft für Lagerlogistik ausgebildet. 3 Abiturienten durchlaufen das Programm zum/r Handelsfachwirt/-in.

Nach einem Einführungstag am 01.09.2014 besuchten die Auszubildenden am 10.09.2014 bei herrlichem Sonnenschein den Team-Klettergarten „simply-outdoor“ in Etting. „Es ist wichtig, dass sich die neuen Auszubildenden bei uns wohl fühlen und wir alle gemeinsam an einem Strang ziehen. Dieser Erlebnistag soll das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken.“ so Oliver Altenhöfer, Leiter Bildungswesen der EDEKA Südbayern.

Unter freiem Himmel fand ein „Knigge-workshop“ statt, an dem die Auszubildenden in Gruppen erarbeiteten, wie man sich am Arbeitsplatz oder in der Berufsschule richtig verhält. Offene Fragen, z. B. über die richtige Kleidung am Arbeitsplatz oder korrektes Verhalten am Telefon wurden auf diese Art spielerisch erklärt. Im Anschluss ging es in die Höhe, wo alle gemeinsam unterschiedlichste Aufgaben meistern mussten. Für viele war erstaunlich, was durch ein gemeinschaftliches Miteinander erreicht werden kann. Zum Abschluss wurde gegrillt und die neuen Kontakte weiter vertieft.

EDEKA Handelsgesellschaft Südbayern mbH

Die EDEKA Handelsgesellschaft Südbayern mbH mit Sitz in Gaimersheim bei Ingolstadt ist mit einem Gesamtjahresumsatz von 3,53 Milliarden Euro die Nummer Eins unter den Einzelhandelsunternehmen im südbayerischen Raum. Zum Unternehmen gehören auch die Produktionsbetriebe Südbayerische Fleischwaren GmbH und die Backstube Wünsche GmbH. Einschließlich der selbständigen Einzelhandelsbetriebe bietet der Unternehmensverbund EDEKA Südbayern Arbeitsplätze für insgesamt rund 20.000 Menschen, darunter etwa 1.000 Auszubildende. Aus seinen Logistikzentren in Gaimersheim, Landsberg/Lech, Straubing und Trostberg versorgt das Unternehmen rund 1.230 EDEKA-Verkaufsstellen, von denen etwa 1.100 von rund 930 selbständigen Einzelhändlern geführt werden. 

Die übrigen werden von drei 100-prozentigen Tochtergesellschaften der EDEKA Südbayern selbst in Eigenregie betrieben (Neukauf Südbayern GmbH, EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH, Marktkauf Südbayern GmbH).

Passend zum Thema

Weiterbildungsinitiative "Wir sind Umsatz" feiert kleines Jubiläum 24h-Webinar-Marathon für Führung und Vertrieb steigt am 19. September zum fünften Mal - Wir verlosen einige DVDs

Endlich durchstarten: sechs Tipps von Webasto für einen perfekten Ausbildungsbeginn

Umfrage: Mehr als jeder siebte berufstätige Bundesbürger bekommt auch nach Feierabend Anrufe oder Nachrichten aus dem Job

Mehr aus der Rubrik

Judith Gebhart de Ginsberg übernimmt die Führung bei IN-City

Teilen: